Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]35307005[/posting]Hi Pasteur,

...aber vieleicht heist dies ja, dass Porsche sogar 75% übernehmen muss, um so richtig ausputzen zu können.....

Ich denke, dass wir fest davon ausgehen können ( müssen ), dass Porsche auch über 75 % zukauft, was zu kriegen ist.
Weiter denke ich, dass -ob es "orator" passt oder nicht- Porsche schon die ganze Zeit ---> still im Hintergrund <--- über mehrere Adressen VW-Aktien zukaufen lässt. Immer schön jeder unter der § %-Meldegrenze....

Irgendwann wird man dann in den Medien lesen dürfen, dass.... Porsche inzwischen XXX,xx % der VW hält..... Ätsch .... und alle sind baff. !!

Ich denke, dass Porsche schon 75% gesichert hat.

Wer allerdings sich schön klammheimlich mit Vorzügen eindeckt....
Nun, da werden auch so einige wissen, was sie tun.
Denn soviel dürfte sicher sein: Die Zeit der Vorzugsaktie wird erst noch kommen. Aber erst wird die Sache mit den Stammaktien abgewickelt.
Frohes Wochenende.
 
aus der Diskussion: Porsche übernimmt Volkswagen....
Autor (Datum des Eintrages): FuxxMA  (27.09.08 21:25:15)
Beitrag: 4,156 von 4,181 (ID:35308824)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online