Fenster schließen  |  Fenster drucken

@ Hey techno, gut das du berichtigt hast, dachte schon du wärst frühreif oder so was, so klein und schon das volle Programm absolviert.

Für den Rest folgendes, als `67iger Jahrgang kann ich nur sagen, die Siebziger waren für meinen Jahrgang weniger prägend, der Hype ging mit den
80 iger los, wie schon so oft oben beschrieben, geile Zeit mit DeMo, Cure u.s.w.

Die Sentimentalität die man hier spürt, kommt wohl von denjenigen, die mit ihrer Jugend schon abgeschlossen haben, sicher die alte Zeit war toll und geil,
die Frauen waren willig (oder haben sie uns auch nur benutzt) und die Haare auf dem Kopf haben jede Frisur zugelassen, doch man sollte auch mal nach vorne
schauen und die Dinge, die das heute und jetzt einem bietet auch in Anspruch nehmen und sich damit auseinandersetzen. Viele sind dazu gar nicht mehr in der
Lage, weil sie heute genauso verklemmt und intollerant sind wie Ihre Eltern damals.

Jugend ist keine Frage des Alters, sondern wie lange man sie lebt.

Du kannst dich mit 37 auch noch jugendlich fühlen, und genauso mit 28 deine Jugend für beendet erklären.
Das entscheidet jeder für sich selbst.
 
aus der Diskussion: WER HAT DIE 70er MITERLEBT?????
Autor (Datum des Eintrages): bertthx  (17.05.01 14:23:40)
Beitrag: 31 von 272 (ID:3539056)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online