Fenster schließen  |  Fenster drucken

"Und Dampf ablassen tut gut. Wenn ich mich belogen und betrogen fühle, kann ich auch mal die korrekte Ebene verlassen, viele Banken haben das schon lange getan."

Richtig!

Ich verweise nur auf die Medienberichte über den bisherigen Zertifikate Schaden unter Kleinanlegern, die Vertriebsmethoden der Banken, die Erfahrungen die hier gesammelt werden.

Dann vergleiche ich dies mit meinen Erfahrungen und komme zu dem Ergebnis:

Hinter den Vertriebsmethoden der Banken, insbesondere steckt System, nämlich das System den Kunden Risikopapiere gegen schöne Provisionen aufs Auge zu drücken und das ohne Rücksicht auf Risikoprofile. Hier wird nicht Anlage und Anlegergerecht beraten sondern Vertrieb gemacht. Dies gilt es aufzudecken.

Als Kunden fühlen wir uns getäuscht und alleine gelassen.

Am Montag wird die Hölle los sein, wenn jetzt noch die HRE einen Lehman macht. Dann war das amerikanische Rettungspaket nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.
 
aus der Diskussion: Lehman Brothers Chapter 11 -> Auswirkung(en) auf deren Zertifikate
Autor (Datum des Eintrages): daclaudio  (05.10.08 11:14:52)
Beitrag: 1,001 von 2,327 (ID:35419592)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online