Fenster schließen  |  Fenster drucken

Aber Du schreibst doch "Um ganz sicher zu gehen kann man eben nur dann Spar- oder Termingeld machen oder Staatsanleihen kaufen ".

Es ist doch egal, in welchen "grossen Land" man diese Anlagen macht, letztlich konnte dich bisher keiner vorstellen, dass ein "grosses" Land in Konkurs geht.

Es konnte sich auch niemand vorstellen, dass eine "grosse" Bank in Konkurs geht.

Also jetzt zu sagen, die Anlage in Staatsanleihen sei sicher und gleichzeitig zu sagen, dass die Leute die in Lehmann Zertifikaten investiert haben, ja selbst Schuld seien, weil man diese damit hätten rechnen müssen.

Also irgendwo widdersprichen Sie sich.
 
aus der Diskussion: Lehman Brothers Chapter 11 -> Auswirkung(en) auf deren Zertifikate
Autor (Datum des Eintrages): km52  (07.10.08 12:47:21)
Beitrag: 1,126 von 2,327 (ID:35454288)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online