Fenster schließen  |  Fenster drucken

Achtung Achtung!!

Neue Anhaltspunkte für Betrugsabsichten bei der Citibank

Verdacht:
Zertifikatebetrug Citibank, Betrug Citibank, Citibetrug, Citibetrügerbank.

http://www.nw-news.de/nw/news/wirtschaft/regionale_wirtschaf…

Die Verbraucherzentrale Düsseldorf hat bereits 770 Fälle von geschädigten Lehman-Kunden vorliegen. 440 wurden von der Citibank vermittelt, 140 von der Dresdner Bank. Nach Sichtung der ersten 100 Beratungsprotokolle zeigt sich: "Bei dem Verkauf von Lehman-Zertifikaten wurde systematisch vorgegangen", sagt Verbraucherschützer Thomas Bieler. In den Protokollen stehe jedes Mal der Zusatz: "Lehman-Zertifikate wurden auf besonderen Wunsch des Kunden verkauft." Die Kunden aber behaupten das Gegenteil, so Bieler. Er hält betrügerische Absicht für möglich und glaubt: "Wir haben genügend Munition für eine Strafanzeige gegen die betreffenden Kreditinstitute."



Wir sollten das beobachten und dann geschloßen Strafanzeige gegen die Citibank wegen Betrug stellen! Umso mehr umso besser!!!

Die Citibank hat uns Kunden gezielt mit Lehman Zertifikaten geprellt!

Citibank war Hauptgläubiger und wusste um die Pleite. Trotzdem haben Sie LEHMANN Zertifikate gezielt vertrieben. Um sich aus der Haftung zu ziehen wurden diese Zertifikate alle bewußt "Auf Kundenwunsch ohne Beratung durch die Citibank im Kleingedruckten" verkauft. Dies ist jedoch falsch. Kein Kunde ist früh aufgewacht und wollte Lehman oder andere Zertifikate kaufen. Alle wurden von den Beratern dahin gehend "beraten" diese sicheren Anlagen zu kaufen. Selbst ohne Kapitalschutz wurden diese als sichere Sache verkauft. Alles zielte darauf ab hohe Provisionen zu verdienen und den eigenen Milliarden Schuldner zu stützen. Um die Kunden zu prellen wurde im Kleingedruckten diese Freizeichnung eingebracht. Dieser Betrug wäre niemals aufgefallen hätten sich nur wenige beschwert! Nur durch die Pleite von Lehman kam dieser Citibank Betrug ans Licht!

Jetzt werden die Dinge mal beim Wort genannt. Dass was die Citibank mit ihren Kunden abgezogen hat ist absolut nieder.

In Geldfragen einer solchen Bank noch zu vertrauen ist Selbstmord und fahrlässig!

Denn jeder muss wissen jeder der einen Rat der citibank annimmt handelt auf Kundenwunsch und wird so reingelegt!

Ich kann jeden nur warnen unter diesen Umständen noch Geld bei diesen Leuten anzulegen.

Kauft euren Kindern, Frauen, Ehemännern lieber was schönes.. Gebt das Geld aus-- aber vernichtet es nicht bei der Citibank! Den Citibankern ist nicht mehr zu trauen. Ich kann nur zu äußerster Vorsicht mit dieser Bank aufrufen. Hier sind tausende herreingelegt worden!

Und der Nepp geht weiter....Kleinkreditnehmer aufgepaßt!!!

Eine Entschädigung wird Citibank nicht zahlen. Dazu sind sie viel zu pleite.

Bitte die Nachrichten über die Citbank googeln. Ohne Finanzhilfe wären die Citibanker letzte Woche pleite gegangen!!!!! Einer solchen "PleiteBank" die ihre Kunden so hängen läßt ist nicht zu trauen.


Kundenwunsch=Betrugsabsicht...
 
aus der Diskussion: Lehman Brothers Chapter 11 -> Auswirkung(en) auf deren Zertifikate
Autor (Datum des Eintrages): daclaudio  (28.11.08 09:54:09)
Beitrag: 2,002 von 2,327 (ID:36100312)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online