Fenster schließen  |  Fenster drucken

US-Anleihen: Kursgewinne - Anleihen wieder als ''sicherer Hafen'' gefragt

Die US-Staatsanleihen haben am Dienstagabend ihre Kursgewinne aus dem frühen Handel ausgebaut. Händlern zufolge waren die festverzinslichen Titel als "sicherer Hafen" gefragt, nachdem die US-Aktienmärkte nicht an ihre Kursgewinne vom Vortag anknüpfen konnten. "Auf lange Sicht steuert die USA auf eine ähnliche Malaise zu wie die japanische Wirtschaft in den 1990er Jahren", sagte T.J. Marta, Anleihen-Stratege bei RBC Capital Markets. Seinerzeit hatte die Bank of Japan vergeblich versucht, sich mit einer sehr lockeren Geldpolitik gegen die Deflation zu stemmen.

Zweijährige Anleihen kletterten um 6/32 Punkte auf 100 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,846 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 16/32 Punkte auf 101 25/32 Punkte zu. Ihre Rendite betrug 1,621 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gewannen 22/32 Punkte auf 108 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,665 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit dreißig Jahren stiegen um 1 24/32 Punkte auf 127 16/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 3,073 Prozent./FX/RX/la/tw

AXC0227 2008-12-09/21:39
 
aus der Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch 10.12.2008
Autor (Datum des Eintrages): Bernecker1977  (09.12.08 22:01:36)
Beitrag: 7 von 682 (ID:36176343)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online