Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]36176668[/posting]So langsam kapiert, das sind keine Steuergeschenke, sondern das Spielchen nennt sich Umverteilungsshow, raus aus den Taschen der Bürger und dann wieder rein (nach Abzug der Verwaltungskosten). Wie wäre es, wenn man das Geld gleich dort belassen würde, ohne diesen Umweg? Es könnte mehr übrig bleiben. Dem Staat entgeht sowieso kein Euro, auch bei Hartzlern nicht, die kosten kein Geld. Über MwSt und ähnliche Instrumente bekommt der Verwaltungsmob sein Geld sofort wieder (nicht ohne sich zu bedienen).
 
aus der Diskussion: Pendlerpauschale Verfassungswidrig !
Autor (Datum des Eintrages): derbewunderer  (09.12.08 23:25:37)
Beitrag: 101 von 133 (ID:36176738)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online