Fenster schließen  |  Fenster drucken

http://www.sueddeutsche.de/finanzen/333/453029/text/

Achtung: bitte folgenden Artikel lesen und nicht ernstnehmen.

Herr Zydras Artikel verkennt wesentliche Punkte der Problematik um das Insolvenzverfahren Lehman Brothers Holding. In der Sache ist er ungenau formuliert und geeignet unter den dt. Anlegern weitere Verunsicherung zu stiften.


Kurz zum Artikel:

Ob und wie eine Forderung von Schulder bzw. Garanten Lehman Holding "abgetreten" werden kann, hängt von zunächst von dem ab was in den Final Terms des jeweiligen Zertifikates vereinbart wurde.

Dort ist in vielen Fällen geregelt, dass ein Austausch des Garanten Lehman Holding ohne Zustimmung der Gläubiger möglich ist, wenn der neue Schulder der Garantie das selbe Rating aufweißt wie die Garantin bei Vertraggschluss. Läge das Rating darunter müssten die Gläubiger zustimmen.

Was Herr Zydra übersieht und in unerträglicher Weise verkennt ist, dass eine Zustimmung nicht pauschal abzulehen ist. Dies muss genau geprüft werden. Dazu sind viele Aspekte zu berücksichtigen.

Eine Zustimmung muss sich so an der Bonität des neuen Schuldners orientieren. Diese kann nur besser als die jetzige Bonität von LehH. sein. Lehman ist insolvent.

Weiter muss sich eine Zustimmung daran orientieren, ob die Zertifikate weitergeführt werden oder nicht.

So könnte ein neuer Schulder z.B. auch ein Bankenkonsortium sein. Ich kann nicht erkennen warum ich dann dem Ratschlag von Herrn Zydra folgen sollte.

Anleger die sich nicht sicher sind, sollten in diesem Fall einen Anwalt aufssuchen. Bitte wenden Sie sich an die für Ihr Gebiet zuständige Rechtsanwaltskammer, die Ihnen einen geeigneten Juristen empfehlen kann.

Mehr kann ich auch nicht sagen als.... wenn eine andere, oder mehrere andere Banken, die ein "AAA-AA-" Rating haben die Zertis
übernehmen, dann ist das besser als der tote Lehmann... klar oder net Herr Z?
 
aus der Diskussion: Lehman Brothers Chapter 11 -> Auswirkung(en) auf deren Zertifikate
Autor (Datum des Eintrages): daclaudio  (04.01.09 19:24:34)
Beitrag: 2,062 von 2,327 (ID:36301449)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online