Fenster schließen  |  Fenster drucken

Aktien Europa Ausblick: Fester - Positive Vorgaben ? Banken erneut im Fokus

Die europäischen Börsen dürften am Montag fester in den Handelstag starten und damit von positiven Vorgaben aus den USA vom Freitag und aus Asien profitieren. Händler verwiesen auf die Hoffnung in die neue US-Administration von Barack Obama, von der deutliche Maßnahmen zur Wirtschaftsankurbelung und zur Wiederherstellung des Vertrauens in die Märkte erwartet werden. Der Future auf den EuroSTOXX 50 <SX5E.DJX> deutet auf einen um 1,49 Prozent festeren Start des Eurozonen-Leitindex hin. In der Vorwoche war er um 8,25 Prozent abgerutscht.

Die Börse in New York ist am heutigen Montag wegen eines Feiertags geschlossen. Der Dow Jones Industrial <INDU.DJI> hatte am vergangenen Freitag mit Gewinnen geschlossen. In Tokio schloss der Nikkei-225-Index <N225.FX1> ebenfalls leicht im Plus.

Bankenwerte dürften insbesondere in London im Blickpunkt stehen. Die britische Regierung will einen zweiten Rettungsplan für die angeschlagene Branche verkünden. Von der Royal Bank of Scotland (RBS) <RBS.ISE> <RYS.FSE> (RBS) wird eine Gewinnwarnung erwartet. Zudem will die Regierung in London ihre Beteiligung an der RBS aufstocken, hieß es aus Bankenkreisen.

In Paris könnten neben Bank-Aktien auch Energiewerte in den Fokus rücken. Die französische Regulierungsbehörde hatte bereits bekannt gegeben, den Versorger Electricite de France (EdF) <PEDF.PSE> im Hinblick auf möglicherweise überhöhte Großhandelsstrompreise überprüfen zu wollen.

Aufmerksamkeit verdient darüber hinaus der Luxusgüter-Sektor, nachdem der schweizerische Luxusartikel-Hersteller Compagnie Financiere Richemont <CFR.VTX> <RITA.FSE> bereits vor Börsenstart einen zwölfprozentigen Umsatzrückgang für das dritte Geschäftsquartal ausgewiesen hatte. Zahlen werden ebenfalls vom Computerzubehör-Unternehmen Logitech und vom französischen Haushaltsgerätehersteller SEB <PSK.PSE> <GRB.FSE> erwartet./ajx/ag

AXC0041 2009-01-19/08:54
 
aus der Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag 19.01.2009
Autor (Datum des Eintrages): Bernecker1977  (19.01.09 09:04:14)
Beitrag: 60 von 635 (ID:36400653)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online