Fenster schließen  |  Fenster drucken

Deutsche Anleihen: Leichter - Warten auf neuen US-Präsidenten Obama

Die Kurse deutscher Anleihen haben am Montag im Abendhandel nach einem ruhigem Handelstag nachgegeben. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future <FGBL032009F.DTB> gab 0,44 Prozent auf 125,15 Punkte ab. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 2,987 Prozent.

Händler verwiesen angesichts der Verluste und dem ruhigen Handel auf den Feiertag in den USA und der am Dienstag anstehenden Vereidigung des neuen US-Präsidenten Barack Obama. Die Vereidigung von Obama wird der HSH Nordbank zufolge für eine Stimmungsaufhellung an den Aktienmärkten und damit für sinkende Kurse bei den Staatsanleihen sorgen. Zudem bringe die Diskussion um eine "Bad Bank" ebenfalls eine negative Tendenz bei den Anleihen./stb/he

AXC0171 2009-01-19/17:56
 
aus der Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag 19.01.2009
Autor (Datum des Eintrages): Bernecker1977  (19.01.09 17:59:46)
Beitrag: 560 von 635 (ID:36405242)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online