Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]36705670[/posting]Mit der abermaligen Zinssenkung reagiert die EZB auf die anhaltende Wirtschafts- und Finanzkrise. Seit Herbst reduzierte die Notenbank den wichtigsten Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Zentralbankgeld um insgesamt 2,25 Prozentpunkte auf das bisher niedrigste Niveau.

Wo sind die 2,25 Prozentpunkte geblieben? Was ist bei den Unternehmen davon angekommen? Was ist beim Verbraucher davon angekommen? Die Sparkassen und Banken reiben sich die Hände.
 
aus der Diskussion: EZB senkt Leitzins
Autor (Datum des Eintrages): Eurofuchs2  (05.03.09 14:13:06)
Beitrag: 2 von 3 (ID:36705841)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online