Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]36789544[/posting]bei "normalen" Marktgegebenheiten würde ich dir Recht geben. Meine Beobachtungen sind jedoch folgendermaßen:

Es wurde einiges an Liquidität verbrannt bzw. ist nicht verfügbar (Lehman-Zertifikate, Kaupthing, ... ) Außerdem ist ausgerechnet in den Bereichen in denen Geld vorhanden ist (ältere Menschen) das Vertrauen weggebrochen; und die andere Gruppe, die oftmals noch ewtas Geld besitzt (Selbständige, Freiberufler, Unternehmer...) halten das Geld nachwievor zurück.

Ja, wenn das Geld investiert wird, (ggf. auch aufgrund Inflationsängsten) geht die Rakete ab

aber ich denke, dass es noch nicht soweit ist...und 7.000 halte ich kurzfristig für übertrieben.
 
aus der Diskussion: +++Warum wird bei den kräftigen Amibörsen im Dax abverkauft???+++
Autor (Datum des Eintrages): Tobias79  (18.03.09 12:24:21)
Beitrag: 37 von 37 (ID:36791064)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online