Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]37035388[/posting]Auch noch schön dieser Beitrag aus dem letzten Jahr aus der FT:

Am härtesten treffe es laut FTD die Rennstrecke der globalen Schifffahrt: den Verkehr zwischen Asien und Europa. "Auf dem Spotmarkt kostet der Transport eines Containers von Asien nach Europa teilweise nur noch 250 Dollar", sagt Detthold Aden, Chef des Bremer Logistikers BLG und Präsident des Seehafen-Verbands ZDS. "Normal sind 2.500 Dollar."

Mit den Frachtraten sinken auch die Charterraten: Rund die Hälfte der Container transportieren Linienreeder mit gemieteten Schiffen. Die Leihgebühren haben sich seit dem Frühjahr halbiert, die Frachtraten für Massengut sind seit Juni sogar um mehr als 90 Prozent gefallen. Mittlerweile nehmen die ersten Linienreeder Schiffe außer Betrieb, um nicht noch größere Verluste anzuhäufen.

Allerdings droht dem Markt ein noch größeres Überangebot: 1.350 Containerschiffe haben die Reeder nach Berechnungen des Bremer Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) bestellt - im festen Glauben, dass sich das rapide Wachstum der vergangenen Jahre fortsetzen werde. Allein 2009 werden 470 Frachter mit einer Kapazität von 1,8 Millionen Standardcontainern die Werften verlassen - das sind fast 15 Prozent der bisherigen Weltflotte. "Selbst für das ursprünglich angenommene Wachstum wären diese Kapazitäten zu groß gewesen", sagt Burkhard Lemper vom ISL.

Die weltweite Frachtmenge wird allerdings trotz der Krise auch in diesem Jahr weiter wachsen - allerdings schwächer als in den vergangenen Jahren. Machte der globale Containerverkehr 2007 noch ein Plus von zwölf Prozent, werden es in diesem Jahr wohl nur noch acht Prozent sein. Für 2009 Lemper rechnet auf Basis der Wirtschaftsprognose des Internationalen Währungsfonds nur noch mit vier Prozent Wachstum. Und das reiche bei Weitem nicht aus, um all die neuen Frachter zu füllen, die auf den Weltmeeren kreuzen sollen. (dcn)

 
aus der Diskussion: HCI HAMMONIA SHIP- Wird das noch was mit der Dividende?
Autor (Datum des Eintrages): Berni911  (27.04.09 09:59:58)
Beitrag: 8 von 31 (ID:37044690)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online