Fenster schließen  |  Fenster drucken

Nachdem wir jetzt die 4 vor dem Komma haben, dieser Thread nur noch mal so als kleine Erinnerung... Interessant vor allem, wie diejenigen, die damals so allergisch auf die Kritik an Solon reagiert haben, kurze Zeit darauf ausgestiegen sind.

Ich bin dabei geblieben und werde entweder bald den Bankrott von Solon miterleben oder in ein paar Jahren einige 100% mit Solon gemacht haben - Risikoinvestment eben.

Viel wird davon abhängen, ob Solon die nächste Kapitalerhöhung noch durchbringt. Aus egoistischem Interesse heraus wünsch ich´s denen natürlich, würde aber selber, ehrlich gesagt, nichts mehr reinstecken.

Grüße, Bär haut Bulle

P.S.: Sollte der Laden tatsächlich Schiffbruch erleiden, können wir alten Solaner vielleicht ein Buch schreiben, Arbeitstitel: "Aktive Geldvernichtung / Aus dem Leben von Kleinaktionären ". Könnte ein Bestseller werden...
 
aus der Diskussion: Solon - derzeitige faire Bewertung: 4 Euro
Autor (Datum des Eintrages): bär haut bulle  (18.06.01 13:55:18)
Beitrag: 17 von 22 (ID:3759008)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online