Fenster schließen  |  Fenster drucken

Wenn man das jetzt auf die Pipeline für 2009 hochrechnet dann kommt man bei den 6 Projekten auf 33,6 MWp insgesamt!

Das wären im Dreisatz höchstgenau 98,9 mio Euro an Baukosten!


Solarworld wollte doch 10% seines 1 Milliarden-Euro-Umsatz mit Solarparc machen, das käme hin!


Allerdings sind diese dann noch nicht verkauft! und wären im Eigenbesitz!

33,6 Mio KWh wären das pro Jahr!

es gibt 31,94 Cent pro KW/h für Freiflächenanlagen, die in 2009 errichtet wurden!
Das wäre ein Etrag von 11,4 Mio Euro pro Jahr!
Dazu kämen die gut 8 Mio Euro aus Extremadura und die herkömmlichen Erträge(9 Mio Euro) plus die 16 MWp in Korschenbroich!

Das wären also im Eigenbesitz: 28,4 Mio Euro Eträge pro Jahr Plus Korschenbroich, also über 30 Mio Euro pro Jahr an Eträgen!

Direktverkäufe würden das Ergebnis und Umsatz überproportional steigern!


Also bitte auch nicht zu viel erwarten!
 
aus der Diskussion: Solarparc mit der gleichen charttechnischen Formation wie Solarworld bei 40 €
Autor (Datum des Eintrages): jespkohl  (20.07.09 20:59:49)
Beitrag: 5,566 von 5,879 (ID:37609623)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online