Fenster schließen  |  Fenster drucken

24.09.2009 10:38
Sanofi-Aventis meldet ersten Erfolg aus Studie zu HIV-Impfstoff


Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis <PSAN.PSE> <SNW.ETR> hat in einer sechsjährigen Studie zu einem Impfstoff gegen das HIV-Virus nach eigenen Aussagen einen "wissenschaftlichen Meilenstein" erreicht. Die Phase-III-Studie, an der mehr als 16.000 Erwachsene in Thailand teilgenommen hätten, habe gezeigt, dass der getestete Impfstoff sicher und leicht effektiv sei, teilte die Impfstoffsparte Sanofi Pasteur am Donnerstag in Lyon mit. Auch die Weltgesundheitsorganisation WHO und die UNAIDS veröffentlichten Mitteilungen über den Studienerfolg.

Der Impfstoff habe in den Tests im Vergleich mit einem Scheinmedikament die Rate der HIV-Infektionen um 31,2 Prozent reduziert. Die Ergebnisse seien statistisch signifikant, da es das erste Mal seit der Entdeckung des Virus im Jahr 1983 sei, dass sich ein Impfstoff gegen das AIDS-Virus als leicht effektiv gezeigt habe, hieß es in der Mitteilung weiter. "Das Ergebnis ist ein Durchbruch in der Entwicklung von Aids-Impfstoffen, weil es das erste Mal ist, dass ein HIV-Impfstoff vorbeugend wirkt", sagte der Gesundheitsminister von Thailand, Withaya Kaewparadai. .

Die vollständigen Ergebnisse würden am 20. Oktober auf der Fachtagung "AIDS Vaccine 2009" in Paris vorgestellt./ep/tw

ISIN FR0000120578

AXC0051 2009-09-24/10:38
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/15036872…
 
aus der Diskussion: Sanofi-Aventis meldet ersten Erfolg aus Studie zu HIV-Impfstoff
Autor (Datum des Eintrages): Poppholz  (24.09.09 12:39:47)
Beitrag: 2 von 27 (ID:38047379)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online