Fenster schließen  |  Fenster drucken

Anmerkung:

Intec musste 2009 die Hellyer Vermögenswerte, aus wirtschaftlichen Gründen, verkaufen.
Das war schlecht.

Da Intec zum einen, im Jahre 2008 43 Mio A$ Umsatz mit der Anlage tätigte,
zum anderen, die gesamte Anlage für nur A $ 1,2 Millionen gekauft hatte,
war ein gesamt Verkaufswert von A$ 10 Mio. sehr gut.

5 Mio. A$ haben sie schon bekommen,
die anderen 5 Mio. ( eine art Nutzungsgebühr) sollen ab ca. zweite Hälfte 2010 fliessen.

Geld, das Intec zum erreichen des Break Even gut gebrauchen kann!

mfg zeitnehmer :cool:
 
aus der Diskussion: Intec UMWELTAKTIE mit Rohstoffphantasie
Autor (Datum des Eintrages): zeitnehmer  (20.12.09 10:22:28)
Beitrag: 46 von 433 (ID:38603971)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online