Fenster schließen  |  Fenster drucken

Du siehst es exakt richtig.

Da hätten wir also Sparta, Knorr, UCA, Goldzack, Baader, Pegasus, VMR, The Internet.Z, Concord, TFG, Valora, Internetmediahouse, United Internet

Und die Asiaten natürlich. Jafco, Transcosmos, Pacific Century Cyberworks und New World Cyberbase und und und. Ach ja Softbank auch noch. Von der gibts dann gleich auch noch Softbank Tech und Softbank Korea.

Und natürlich ICG und Adelong.

Wer von euch kennt eigentlich die thailändische CMGI Shin ??

Und ist nicht bald auch die Telekom eine CMGI ?

Und sind nicht sowieso alle Fonds eine CMGI so wie ja auch BB Biotech die Biiotech - CMGI ist.

Und alle CMGIs haben immense Substanz. Sind ja auch alle irgendwie aneinander beteiligt. Und wenn der eine gestiegen ist, hat der andere wieder mehr Substanz und muß wieder steigen und wenn der gestiegen ist, muß dann wieder ...

Warum hat Schweinebacke eigentlich Fresenius nicht als Dialyse - CMGI empfohlen? Dann wäre die doch sicher nicht nur um 2 Euro gestiegen.



Und ist das Thema ausgelutscht, kommt halt ein neues. Aber Leute mit Orientierungsschwierigkeiten brauchen halt Stichwörter.
 
aus der Diskussion: :( Wie viele CMGIs gibt es eigentlich?????????
Autor (Datum des Eintrages): ingbobrov  (27.01.00 01:36:58)
Beitrag: 2 von 6 (ID:392806)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online