Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]39364856[/posting]Fachkräftemangel: Firmen suchen 34.000 Ingenieure
die firma dr. materna in dortmund sucht dringend 100 informatiker
und und und ....


...das halte ich für ein Märchen, keiner kann mir erzählen, dass für diese Jobs niemand zu finden ist. Entweder die Anforderungen sind zu utopisch, was heutzutage leider zur Normalität geworden ist, oder die Bezahlung ist unter aller Kanone, was heutzutage auch keine Seltenheit darstellt.

Leute wacht auf, wir haben kein Fachkräftemangel, lasst euch nicht einlullen von unseren Volksvertretern, alles nur Meinungsmache und Taktik, um letztendlich wieder irgendwelche Ziele durchsetzen zu können.

Das einzige Problem das wir haben ist, dass immer noch in Bereichen studiert werden kann, in denen es danach kaum Stellen gibt, hier werden Langzeitarbeitslose od. geringfügige Beschäftige heran gezüchtet, für die es nach dem Studium keine Perspektive gibt. Darin liegt das eigentliche Übel...
 
aus der Diskussion: Von Hartz IV zur Knochenarbeit
Autor (Datum des Eintrages): buchi1971  (20.04.10 10:40:31)
Beitrag: 18 von 18 (ID:39365893)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online