Fenster schließen  |  Fenster drucken

Nordex: Augen auf den Auftragseingang


06.05.2010 (www.cleantech-aktien.de) - Die Analysten bei der Commerzbank haben einen Ausblick auf die kommenden Quartalszahlen von Nordex geworfen. Der Windenergie-Anlagenbauer aus Norddeutschland wird die Daten am 12. Mai vorlegen. Im Vorfeld des Termins bestätigen die Commerzbank-Experten ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 13 Euro für die Aktie. Je Nordex-Aktie wird ein Gewinn von 0,86 Euro für 2010 angepeilt, 2011 sollen es 0,89 Euro sein. Die Gewinnprognosen wurden minimal modifiziert.

Für das erste Quartal lautet die Prognose der Commerzbank für Nordex auf einen Umsatz von 186,5 Millionen Euro, der damit um rund ein Fünftel unter dem Vorjahreswert herein käme. Der operative Verlust soll bei 0,2 Millionen Euro liegen, je Aktie ein Minus von 0,01 Euro anfallen. Beide Ergebnisziffern lägen leicht unter dem Vorjahreswert. Man erwartet zudem weitere Angaben von Nordex zum Auftragseingang, der von Seiten des Marktes kritisch beäugt werden dürfte. Mögliche Aufträge aus den USA, Frankreich und China stehen dabei im Fokus.
(Autor: mic)
 
aus der Diskussion: Nordex buy ("First Berlin")
Autor (Datum des Eintrages): Aktionaer87  (06.05.10 12:55:59)
Beitrag: 28,564 von 77,007 (ID:39468218)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online