Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]41070647[/posting]Das scheint halt z.B. die S.A.G. anders zu sehen (waren früher auch mal Solon Kunde, meine ich).

S.A.G. Solarstrom AG bestellt Module von Canadian Solar (kein kanadischer, sondern chinesischer Produzent)
18.02.2011: Die S.A.G. Solarstrom AG verbreitert ihre Lieferantenbasis für Module und hat mit dem vertikal integrierten Modulproduzenten Canadian Solar Deutschland GmbH einen Vertrag über die Lieferung von polykristallinen Photovoltaik-Modulen mit einer Gesamtkapazität von 60 Megawatt in 2011 geschlossen. Die Module sind unter anderem für bereits geplante Projekt in Deutschland und Italien vorgesehen. ... Quelle: S.A.G. Solarstrom AG, Zusammenfassung: PHOTON
 
aus der Diskussion: Solon AG - Chronologie eines Absturzes und die Wiederauferstehung - bekommen wir eine eine Kopie des
Autor (Datum des Eintrages): gagaga  (21.02.11 11:09:22)
Beitrag: 6,524 von 8,862 (ID:41076010)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online