Fenster schließen  |  Fenster drucken

Wir sind jetzt bei Kursen die ich rechtzeitig vor dem großen Anstieg zum Ausstieg nutzte. Inzwischen kann ich auch Dank Sabotsy`s Arbeit mir ein besseres Bild über den Hauptaktionär und die Qualität der Module machen und werde aus alter Verbundenheit bei weiter sinkenden Bewertungen wieder eine kl. Position halten. Wenn es hier bei guten Nachrichten in den Keller geht, kann es ja auch bei mageren Zahlen für 2010 rauf gehen. Ich hatte damals einen EK unter 2,30. Heute war ja eine ungeheure Abwärtsdynamik aber ob wir meinen alten EK erreichen? Es würde mich wundern.
PS: Wer sich freut aktuell q-cells verkauft zu haben und dafür jetzt solon- Aktionär zu sein, handelt gegen den Trend und hat sich wenig um Bilanzen gekümmert.
 
aus der Diskussion: Solon AG - Chronologie eines Absturzes und die Wiederauferstehung - bekommen wir eine eine Kopie des
Autor (Datum des Eintrages): klaro94  (24.02.11 19:52:57)
Beitrag: 6,576 von 8,862 (ID:41102365)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online