Fenster schließen  |  Fenster drucken

Tja, und wiedermal erstickt ein positiver Ansatz im Grund...

OK, OK, klar, wieso darüber aufregen. der sachverhalt ist altbekannt.

orderstreichungen in ffm, die auf einmal 5 minuten nicht gestrichen werden und dann doch ausgeführt sind, wildes hin und hergetaxe, etc.



wenn man sich damit abfindet, dass Frankfurt bei 2 E. Spread, 30/40Cent unter hohen dreistelligen XetraBids bedient, bitte schön.

Kursunterschiede an versch. Marktplätzen schön und gut, aber soetwas bei DAX Werten...

Für mich ist es eine klare Abzocke von Kleinanlegern, prozentual gering, aber Kleinvieh macht auch Mist.

Wie gesagt, normal wäre ich nicht auf das Problem gekommen, bzw. könnte mir die Sache auch egal sein, da ich gewöhnlich auf Xetra handele.
Es soll aber auch Leute geben, die von solchen Problemen betroffen sind...
Stellt Euch vor, ihr habt kein I-Net, ruft von der Arbeit aus Euren Banker an, er soll billigst in FFM verkaufen, in guten Glauben die Kursfeststellung eines Dax Wertes sei fair...

Vergleicht einfach einmal die EDE mit den EDF Kursen!

Klar, Euch tun die 20-50 DM nicht weh, aber findet Ihr diese "Maklerspenden" in Ordnung?

Sorry, ich nicht...






Turboc.: Ja, ich bin schuldig. Desweiteren bekenne ich mich schuldig für den Tod von Hannelore K., den Abstieg der Frankfurter Eintracht, die Baisse seit Frühjahr 00 und die rote Farbe der Tomate.

ich kann mir nicht vorstellen, dass meine erwähnten werte wie d.log, thiel, aixtron und acg nur aufgrund eines von mir verfassten postings durch die decke gegangen sind.

vcl, ok, sorry, kurzer upmove, womöglich durch das posting das ich gekauft habe. ich bin jedoch hier nicht raus, erst ein paar tage später nach der adhoc (von welcher ich im voraus aber dev. nichts wusste), bzw. mit einem teil erst am tag der adhoc folgenden tag.

aber warum schreibe ich das überhaupt?

vielleicht sollte man auch gleich w:o dicht machen, wenn man nicht einmal die eigenen positionen posten darf. :confused:



schlusstrich.
******************************************************************
 
aus der Diskussion: Legale Abzocke deutscher Makler??? Beispiel DAX Wert SAP !
Autor (Datum des Eintrages): PolyesterPower  (02.08.01 15:42:29)
Beitrag: 13 von 14 (ID:4113266)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online