Fenster schließen  |  Fenster drucken

Für britischen Markt zertifiziert: SOLbond, das klebbare SOLON-System für Metalldächer

Berlin, 4. März 2011. Das Photovoltaik-System SOLON SOLbond ist kürzlich nach dem britischen MCS-Standard zertifiziert worden. Mit dieser Anerkennung nach dem 'Microgeneration Certification Scheme' ist das System uneingeschränkt auf dem britischen Markt einsetzbar. Das SOLON SOLbond ist ein kristallines rahmenloses Modul, das speziell für metallene Leichtbau-Industriedächer entwickelt wurde. Mit einem Silikonklebstoff wird es direkt auf das Dach geklebt, ohne Dachdurchdringung.

Neben dem SOLON SOLbond haben auch alle weiteren derzeit erhältlichen Serien an SOLON-Modulen das Zertifikat erhalten. Das MCS-Zertifikat ist nötig, damit Solarmodule und Anlagen von SOLON in Großbritannien von der Einspeisevergütung profitieren zu können. Im Rahmen des so genannten "Clean Energy Cashback" erfolgt nur dann eine Zahlung, wenn sowohl die Komponenten als auch der Installateur einer Photovoltaikanlage nach MCS zertifiziert sind.

Diese Vorschrift soll sicher stellen, dass die installierte Solartechnik höchsten Qualitätsstandards genügt. Die Zertifizierung umfasst neben Tests der Solarmodule auch eine Überprüfung der Fertigungsprozesse, der verwendeten Materialien und Technologien sowie der Qualifikation der Mitarbeiter. Die Anerkennung der SOLON-Module nach dem MCS-Standard unterstreicht die Premium-Qualität der SOLON-Produkte.
 
aus der Diskussion: Solon AG - Chronologie eines Absturzes und die Wiederauferstehung - bekommen wir eine eine Kopie des
Autor (Datum des Eintrages): friska  (07.03.11 08:57:57)
Beitrag: 6,596 von 8,862 (ID:41156067)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online