Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]41190962[/posting]fakt ist, dass das kraftwerk selbst NICHT versagt hat, sondern, dass die tsunamiwelle die nebengebäude (also auch den notstromgenerator) zerstört hat und dadurch erst die gefahr entstand !!!

das teil war für 8,25 auf der richterskala ausgelegt und 8,8 hat es auch noch überstanden, nur halt die nebengebäude nicht !!! die haben einfach eine monsterwelle nicht einkalkuliert.

oh man, wenn ich hier in deutschland schon wieder die menschen in stuttgart sehe : "oh das könnte in neckarwestheim ja auch passieren", dann frage ich mich, wann hat es da schon mal eine tsunamiwelle gegeben ??? auch ein erdbeben in dieser stärke hatten wir noch nie !!! das letzte neulich bei koblenz war nur ein "wackler" nicht mehr !!!

und dennoch befürchte ich, dass am montag wirklich panikmache an der tagesordnung ist ... da wird mal wieder alles in frage gestellt, von daher werde ich den teufel tun und montag was verkaufen (DML --- UUU habe ich nicht mehr) ... erst mal sehen, wie die in canada reagieren !
 
aus der Diskussion: URANIUM ONE !!! Das Chamaeleon !!!
Autor (Datum des Eintrages): graue eminenz  (12.03.11 16:33:01)
Beitrag: 9,574 von 10,922 (ID:41190997)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online