Fenster schließen  |  Fenster drucken

Was macht xylophon hier überhaupt.
Sollest dich lieber auf smava.de anmelden und dein Geld an Hartz IV-Empfänger verteilen, da kannst du deinem eigenen Moralanspruch dann mal so richtig einen auf die Nuss geben. Dein ganzes Gesabbel interessiert mich nicht die Bohne und nochmal, deine Moralheuchelei kannst du dir wegstecken, ist einfach nur lächerlich. Weil Investoren wie du ihr Geld verschenken, leitet Chambers seit 10 Jahren den Laden, und zwar kursmässig kontinuierlich abwärts.

Lass dir doch auch weiterhin lächelnd und zufrieden das Geld aus der Tasche nehmen. Genau so, wie der Bauer die Kuh an die Melkmaschine anklemmt.

Aber bitte, zwing deine absurden Weltvorstellungen nicht den Mitmenschen auf, wie du es hier grade probiert hast. Fakt ist nämlich eins, den Angestellten und Aktionären gänge es ohne John Chambers definitiv besser.
Der einzige, dem es schlechter ginge, wäre eben die Zecke selber.

Wenn du so stolz auf Chambers bist, dann schreib uns doch mal, was dieser fabelhafte Mensch denn bisher für Cisco so erreicht hat. Ich meine, abgesehen von der, in deiner Welt sicherlich erfreulichen, Geldvernichtung.
 
aus der Diskussion: Cisco - Bärenfalle oder Waterloo???
Autor (Datum des Eintrages): RagnarokX  (20.06.11 21:03:12)
Beitrag: 847 von 1,283 (ID:41673592)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online