Fenster schließen  |  Fenster drucken

Zitat von beachbernie:
Zitat von Seuchenvogel: Die Ratingagenturen arbeiten mit den Shortsellern zusammen.
Und so eine Nachricht übers Wochenende ist da besonders effektiv.
Man will die Finanzmärkte zum Zusammenbruch bringen, um am Elend kräftig verdienen zu können.



Nein. Das Gegenteil ist der Fall! Man hat das absichtlich freitags nach Marktschluss veroeffentlich, gerade weil man den Marktteilnehmern zwei Tage Zeit geben wollte die Nachricht zu verdauen, damit nicht gleich neue Panik ausbricht.


Ich halte es für gut möglich, dass das wirklich gut gemeint war. Aber in Wirklichkeit ist der Zeitpunkt m.E. absolut verheerend. Denn in den zwei Tagen wird JEDER zu dem Schluss kommen, dass der einen Herabstufung noch weitere Herabstufungen anderer Agenturen - und damit weitere Kursstürze - folgen werden. Wer bitte will vor diesem Hintergrund investiert sein/bleiben?
 
aus der Diskussion: Die Dämme sind gebrochen, AAA ist weg
Autor (Datum des Eintrages): BartS.  (06.08.11 21:13:31)
Beitrag: 20 von 26 (ID:41906680)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online