Fenster schließen  |  Fenster drucken

<p align=justify>Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------<p>SM Wirtschaftsberatunqs AG: Wechsel in den SMAX wird am 15.08.2001 vollzogen,
BW-Bank Stuttgart als Designated Sponsor gewonnen.<p>Der Sindelfinger Finanzdienstleister SM Wirtschaftsberatungs AG (WKN: 723 870)
wird ab dem 15.08.2001 im Qualitätssegment SMAX und im Geregelten Markt der
Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden. Als Designated Sponsor ist die
Baden-Württembergische Bank AG, Stuttgart, mandatiert. Der Sindelfinger
Finanzdienstleister verspricht neben einer höheren Liqidität im Handel der
Aktie auch eine Steigerung der Bekanntheit und ein höheres Interesse an den
ktien der Gesellschaft.<p>Aufgrund der momentanen Marktkapitalisierung und Liquidität in Aktien der SM
Wirtschaftsberatungs AG rechnet der Vorstand mit einer baldigen Aufnahme in den
SDAX.<p>(Ansprechpartner: Carsten Maser, Tel. 07031/4100-120, Fax 07031/4100-530
carsten.maser@sm-ag.de)<p>Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c) DGAP 14.08.2001
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 723870; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Stuttgart; Freiverkehr in Frankfurt (SMAX)<p>
141006 Aug 01<p><br><br>Autor: import DGAP.DE (),10:08 14.08.2001</p>
 
aus der Diskussion: DGAP-Ad hoc: SM Wirtschaftsber. AG <DE0007238701> =
Autor (Datum des Eintrages): ad_hoc  (14.08.01 10:08:06)
Beitrag: 1 von 1 (ID:4195381)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online