Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]42003392[/posting]"Bin ausgestoppt worden mit ca 1600 Brutto verlust, das heisst netto 1200."

sehr schön, und allen anderen shortern noch weiter schöne verluste,

solang bis ihr kein geld mehr habt.

ich hoffe, da sind heut noch ne menge andere auf die schnauze gefallen.

wunderbar:):)


"Und natürlich auch aus sehr ethischen Gründen, um der Spekulation in Gold entgegenzuwirken, weil die Goldkäufer durch ihr Tun gleichzeitig unser Weltwährungssystem zerstören."

1. ethik? du verkaufst was, was du gar nicht besitzt. das ist für mich ethisch äußerst bedenklich.

2. "um der Spekulation in Gold entgegenzuwirken"

du spekulierst nicht wenn du short gehst, oder was?

3. die goldkäufer zerstören also euer währungssystem.

WAS FÜR EIN SCHWACHSINN

goldkäufer gibt es deshalb immer mehr, weil ihr sch...-shorter das system an den arsch bringt.

angefangen von lehman und dem crash der banken, für den der steuerzahler aufkommen konnte
wird bis heute gezockt ohne ende und die staatsschulden explodieren weltweit.

banker, zocker und shorter zerstören das weltwährungssystem und der goldpreis ist nur eine reaktion
darauf.

du kannst von mir aus gerne weiter short gehen (hoffentlich verzockst du dich richtig)
aber du solltest aufhören hier solchen müll zu erzählen.:mad:
 
aus der Diskussion: Bin jetzt short in Gold
Autor (Datum des Eintrages): wirsindborg  (25.08.11 20:00:22)
Beitrag: 23 von 31 (ID:42003794)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online