Fenster schließen  |  Fenster drucken

Zitat von superdaytrader: Und natürlich auch aus sehr ethischen Gründen, um der Spekulation in Gold entgegenzuwirken, weil die Goldkäufer durch ihr Tun gleichzeitig unser Weltwährungssystem zerstören.

Superdaytrader rescues the world


Lächerlich! Gold zerstört doch kein System.

Der Fehler steckt im jetzigen Geldsystem. Der grosse Schwachpunkt ist,
das neues Geld jederzeit und in beliebig hohen Mengen erschaffen werden kann.
Die FED nutzt das weidlich aus mund auch dien EZB ist nerudings vor Zwängern der Politik in die Knie gegangen.
Dadurch leiden die meisten Menschen unter Inflation und permanenten, schleichenden Geldwertverfall.
God steigt nicht im Preis - der USD verfällt - leider.
 
aus der Diskussion: Bin jetzt short in Gold
Autor (Datum des Eintrages): Promethium  (25.08.11 21:39:22)
Beitrag: 26 von 31 (ID:42004183)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online