Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]42102300[/posting]Der beste Weg wäre also, Griechenland und alle überschuldeten Länder Pleite gehen zu lassen. Wie sieht es dann mit Deutschlands Bürgschaften aus?

Das hätte man machen sollen BEVOR Hilfsgelder ausbezahlt wurden und die EZB die ganzen Junkbonds gekauft hat. Ausser den Ex-Eigentümern der Bonds wurde niemandem damit geholfen.
Noch besser - die Rettung der Landesbanken, IKB, HRE & Konsorten hätte man besser auch sein lassen und nur die Einlagen abgedeckt, allenfalls noch die senior bonds. Alles andere ist Risikokapital.

Jetzt ist die Kuh aus dem Stall, und schlimmer noch: Zumindest bis 2013 ist der eigene Ruf am Spiel.
Nur zur Erinnerung: Die deutschen Staatsfinanzen sind nicht soooo toll. Wehe, Deutschland erfüllt die gegebenen Zusagen nicht - die Kreditwürdigkeit Deutschlands wäre sofort in Frage gestellt !
 
aus der Diskussion: Countdown für Griechenland durch Schäuble
Autor (Datum des Eintrages): big_mac  (18.09.11 14:16:43)
Beitrag: 17 von 118 (ID:42102416)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online