Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]42103801[/posting]Enormer Zeitdruck und das Damoklesschwert des Komplettzusammenbruches des gesamten Finanzsystems machen die Sache nicht einfacher.

zweifelsohne, aber die Frage ist doch, ob wir durch die sog. Griechenlandrettung das Unvermeidliche nicht nur verzögern und dadurch noch verschlimmern. Warum nicht einen klaren Schuldenschnitt machen anstatt immense Kredite zu vergeben, die wir niemals wiedersehen werden, und mit dem "gesparten" Geld die Finanzinstitute stützen? Dann hätten wir eine teilweise Problembereinigung und Griechenland, um das es doch angeblich gehen soll :laugh: , eine echte Chance auf einen Neubeginn. Hinzu käme eine erzieherische Wirkung, wenn die Banken merkten, daß sie ihre Risiken zukünftig selbst tragen müssen. Ein Königsweg wäre das natürlich nicht, jedoch werden wir m.E. ohne Schmerzen nicht aus dieser Krise heraus gelangen.
 
aus der Diskussion: Countdown für Griechenland durch Schäuble
Autor (Datum des Eintrages): MFC500  (19.09.11 09:25:50)
Beitrag: 63 von 118 (ID:42104114)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online