Fenster schließen  |  Fenster drucken

Papandreou beim BDI
Mister Krise färbt schön
Keine Kritik, kein Insolvenz-Gerede - bei seinem Auftritt vor den Spitzen der deutschen Industrie wird der griechische Premier Papandreou äußerst herzlich empfangen. Er dankt es mit praller Zuversicht in Sachen Schuldenkrise. Seine Botschaft: "Yes, we can!"

Berlin - Ach, wenn die Welt doch nur immer so nett zu ihm wäre. "Herzlich willkommen!" darf der Premier schon über dem Eingang lesen, "Herzlich willkommen!" heißt es auch auf der großen Bühnenleinwand, das feine Publikum strömt pünktlich ins Plenum, aus den Boxen schallen Vivaldis "Vier Jahreszeiten". Georgios Papandreou lächelt, die Häppchen schmecken, die Bosse klopfen ihm auf die Schulter. ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,788631,00.h…
 
aus der Diskussion: Countdown für Griechenland durch Schäuble
Autor (Datum des Eintrages): HeWhoEnjoysGravity  (28.09.11 08:40:21)
Beitrag: 113 von 118 (ID:42143786)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online