Fenster schließen  |  Fenster drucken

Zitat von belliora: Worüber soll ich mich denn freuen?
Dass ich so bescheuert war zu glauben, mit einem Engagement in EE-Aktien, etwas Gutes vollbracht zu haben und zuzusehen wie das eingesetzte Kapital immer weniger wird?
Verarscht von CEO´s, die ihr Unternehmen nicht im Griff haben, zu blöde sind, eine vernünftige Prognose abzugeben, verarscht vom Großkapital a la Klatten, die mit Käufen (für ihre Verhältnisse in Peanutsgröße) Interesse heucheln (wieso macht Madame 2 und eine halbe Aktie vor 25% Halt??) Nutzt sie ihr Engagement als astreine Abschreibebude?? Verarscht von den Banken, die je nach Gusto Kursziele jenseits von Gut und Böse in jedwede Richtung ausrufen, eien Bank schreit Hüh, die andere Hott, recherchieren die auch mal???
Alles eine verf.... Verbrecherbande das...............
Und dann meinen die oberschlauen Geschlechtsneutrinos hier im thread ich sei short!!
habe fertig!


ich finde die "Verbrecher" viel schlimmer, die immer vorgeben Aktionär zu sein und dann auf einmal alles schlechtschreiben! ;)
Oder Typen die Monatelang auf Aktien drauf hauen damit andere einsammeln können das sind für mich die echten Verbrecher!
Leute, die mit ihren Negativkomentaren wie "Verbrecherbande", "von den banken verarscht" usw... bei sinkenden Kursen den Aktionären angst machen wollen und die Aktien abspenstig machen wollen.

Meine Aktien wirds hier nicht unter 15 Euro geben so wie ich hier das sehe und ich hab Zeit! Zeit ist der Feind von solchen Aktienbashern, Zeit muss man immer haben!
 
aus der Diskussion: Nordex , Windenergie und die Energiewende nach Fukushima
Autor (Datum des Eintrages): JJ24  (11.10.11 01:52:51)
Beitrag: 501 von 2,006 (ID:42194931)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online