Fenster schließen  |  Fenster drucken

Zitat von Aktienschach: Nordex nahe Tagestief. Die 3,xx Euro ist nicht mehr weit. Vestas auch wieder bei 11 Euro. Wenn man bedenkt, die gab es vorgestern noch zu über 15 Euro. Harter Wellengang. Mittlerweile sind jedoch etliche Qualitätsaktien aus Dax und MDax wieder auf einem interessanten Niveau. Noch 2-3 Wochen und der Dax steht wieder um die 5.000 Punkte. Wieso sich deshalb die Nerven mit Vestas und Nordex ruinieren? Lieber in Kürze in eine BASF, Siemens, Daimler, MAN, Krones, Salzgitter oder eine Merck investieren. Da schläft man langfristig gesehen besser und ruhiger.


hihihi

hauptsache mal andere Aktien nennen, meinste man bekommst hier noch einen aktionär raus? :D

Kein Komentar dazu warum jetzt auch schon Ölriesen wie Lukoil Windparks kaufen? Ein Ölriese hat doch eigentlich öl, aber wahrscheinlich nicht mehr lange, da muss man vorsorgen für die öllose Zeit.
 
aus der Diskussion: Nordex , Windenergie und die Energiewende nach Fukushima
Autor (Datum des Eintrages): JJ24  (01.11.11 18:39:24)
Beitrag: 1,575 von 2,006 (ID:42287306)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online