Fenster schließen  |  Fenster drucken

1. über die Gründe, die den "Investor" zu seiner Farce bewogen haben, mag ich mich nicht äußern, weil ich keine Scherereien mag...ich kann aber keinen hindern, sich zum Stichwort Abzocken etwas zu denken

2. denjenigen, die immer plappern, alles bei MBX wäre von Anfang an gar nicht auf eine Boxenproduktion angelegt gewesen, stelle ich die Frage: wo sind dann die Boxen, die an Forsa verkauft wurden, hergekommen? wurden die in der Schießbude gewonnen oder was???
und diejenigen, die noch weiterdenken, können sich vorstellen, dass ein Unternehmen, das die 500er produzieren und verkaufen konnte, auch die 1000er fertig kriegen wird

das musste einmal gesagt werden - Do hatte einen großen geschäftlichen Erfolg geplant und ihn beinahe erreicht

ps
 
aus der Diskussion: ADHOC: Metabox
Autor (Datum des Eintrages): pechsuse  (22.08.01 20:12:47)
Beitrag: 39 von 78 (ID:4261626)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online