Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]42917715[/posting]Hi Chartfuzzi,

so unser FCA hat die 3 Punkte im Trockenen, Bayern führt gegen Herta, kannst Dir vorstellen die Welt bei uns in Augsburg ist in Ordnung :)

Erstmal willkommen und Danke für Deine Ausführungen. Will mal kurz die einzelnen Punkte angehen:

Das EFH (war übrigens meine beste Entscheidung jemals, hab 1999 gekauft und die Baisse 2001 nur noch mit einem Minidepot mitgemacht) wird in ca. 4 Jahren ausbezahlt sein. Also reizt mich ein langweiliger BSV im Moment nicht unbedingt, zumal ich auch keine Prämie kassieren würde. Und aus meiner (zugegeben egoistischer) Sichtweise wären steigende Zinsen positiv da ich demnächst aus der Phase der Hypotheken rauskomme und in die Sparphase eintrete.

Bei den Fonds kann man natürlich streiten; eine Performance aus den vergangenen Jahren muss nicht unbedingt auch für die Zukunft gültig sein aber der Carmignac hat alle Indizes bzw. auch den von Dir angesprochenen EURO STOXX 50 SD klar outperformed. Auch wenn meine 4-5% Nachsteuerrendite konservativ ausgelegt ist wäre ich natürlich nicht böse wenn es 1-2% mehr wären - und das wäre mit dem Carmignac auch nach Abzug der Gebühren geblieben.

Was den Robeco betrifft, so investiert dieser nur in Unternehmensanleihen, also können die aktuellen Griechenbonds gar nicht darin landen :rolleyes: Und da viele z.T. auch kleinere Unternehmen oftmals satte Aufschläge zahlen müssen (obwohl die im Grunde hundertmal gesünder als GR oder PT sind) gibt es da mit Sicherheit Chancen welche ein guter Fondsmanager in eine ordentliche Fondsperformance einbringen kann.

Für Gold hab ich ja den Hansagold gewählt; hab da immer die Befürchtung dass physische Einheiten nächsten Tag am Hals meiner Frau hängen könnten :laugh:

Aber wenn in 4 Jahren die Darlehensraten bzw. Sondertilgungen wegfallen werde ich mein Depot mit Dividenden- und ausgewählten Nebenwerten ausbauen. Denn Börse bleibt - abgesehen vom finanziellen Aspekt - ein schönes Hobby und ich bin sicher dass ich irgendwann auch etwas mehr Zeit dazu haben werde.

Wünsch Dir noch ein schönes Rest-WE
Timburg
 
aus der Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Autor (Datum des Eintrages): Timburg  (17.03.12 19:51:00)
Beitrag: 20 von 39,777 (ID:42918525)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online