Fenster schließen  |  Fenster drucken

@azurro

eben wegen Punkt 3 in Deinem Posting hielt und halte ich einen Börsengang für verfrüht.
Eine Firma in so einem frühen Stadium bereits an die Börse zu bringen weckt Erinnerungen an einige NM Firmen welche jetzt insolvent sind. Und erzähle bloß nicht, daß dies zum Risiko gehört. Das ist kein vernünftiges Risiko sondern Vabanque Spiel. Und das ist unseriös.
Normalerweise kommen in so einem frühen Stadium erstmal VC Geber zum Zuge.

Und warum wurde TCU an die Börse gebracht? Das erzielte Geld ist fast noch komplett vorhanden. Wurde also nicht nutzbringend eingesetzt. Sieht eher nach billigem Kredit aus. Vor allem nachdem VC Geber "ausgetrickst" wurden und von dieser Seite kein Geld mehr zu erwarten war.

Ich glaube die Bauersachs macht sich ein schönes Leben mit den Zinsen und betreibt nur nebenbei die Vermarktung ihres Produktes. Das erklärt auch warum der Kurs vom "Management" gepusht wird. siehe Meldung von Anfang August. Kursziel 60€ und Verhöhnung aller Nichtinvestierten bzw. derjenigen welche als Erstzeichner mit Verlust ausgestoppt wurden.


Dotcomer
 
aus der Diskussion: TC Unterhaltungselektronik- ARD
Autor (Datum des Eintrages): Dotcomer  (28.08.01 16:34:29)
Beitrag: 16 von 26 (ID:4301804)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online