Fenster schließen  |  Fenster drucken

Zitat von Timburg: Die von mir angesprochenen Fonds waren jetzt mal ein Vorschlag, welcher sich bis zur Umsetzung (innerhalb der nächsten 3-4 Wochen) evtl. noch geringfügig in Proportion bzw. Einzelfond ändern könnte. Zum Ausgabeaufschlag hab ich mich mal erkundigt, sind Onlinebroker welche auf diesen 100% Rabatt gewähren, bei manchen sind es dann aber trotzdem noch 1-2%. Also in der Summe überschaubar.


Bei einem freien Fondsvermittler im Internet bekommt man fast alle Fonds mit 100 % Kaufrabatt, also ohne Ausgabeaufschlag. Über diese Fondsanbieter kann online ganz einfach ein Depot bei einer Fondsdepotbank eröffnet werden. Empfehlen kann ich hier z.B. den Anbieter www.profinance-direkt.de, der 7000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag anbietet und sogar eine Treueprämie auf den Fondsbestand jährlich auszahlt. Führe mein Depot schon länger über diesen Fondsvermittler und bin sehr zufrieden.
 
aus der Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Autor (Datum des Eintrages): salinos  (11.04.12 13:58:25)
Beitrag: 30 von 39,812 (ID:43024291)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online