Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo Timburg,

1.000 Euro sollten es schon sein.

Ich habe mal jemanden geschrieben, das ich in einem Monat 50.000 Euro zum Fenster heraus geworfen habe und nur 40.000 Euro wieder eingesammelt habe (Tagesplus/Tagesminus).
Eine Katastrophe? Nein! Es geht hoch und runter. Es war ein sehr schlechter Monat!
Mit den Jahren hat sich ein Portfolio aufgebaut, was zum Selbstläufer wird. Man muss hin und wieder doch eine Veränderung vornehmen und kann das Portfolio ganz in Ruhe erweitern.
Erst dann kann man mit den Spielen anfangen. Es kostet ein bisschen von der Rendite und das war es.

Liebe Grüße
Hansi
 
aus der Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Autor (Datum des Eintrages): hansi11  (19.04.12 01:00:50)
Beitrag: 42 von 39,806 (ID:43057918)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online