Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]43152857[/posting]Nochmals...unterscheide Assurance von Holding.

Natürlich hat die Assurance Geld. Die Assurance hat auch gewaltige Eventualverbindlichkeiten. Ein Teil der Assurance ist sogar im Moratorium, weil sie die präsentierten Claims momentan überwältigen würden.

Es ist momentan nicht absehbar, ob die Assurance einen positiven Nettowert hat. Das hängt von zukünftigen Entwicklungen ab. Momentan sieht es nach einem NEGATIVEN net worth im Milliardenbereich aus.

Davon völlig gesondert zu betrachten sind die Holding und deren Anleihen (die wir haben! Wir haben keine Anleihen der Assurance). Die Holding hat KEIN GELD. (bzw. hat sie glaube ich noch 34 Millionen, und davon gehen noch diverse Kosten ab). Die über 1,6 Mrd. HOLDINGANLEIHEN (darunter etwa 1,2 Mrd. senior bonds, von denen wir beide welche haben) können natürlich NICHT bedient werden. Diese werden schlussendlich (wenn das mit dem IRS settlement denn klappt) Anteile der reorg bekommen, welche letzten Endes soviel wert sein werden wie die Assurance.
 
aus der Diskussion: AMBAC der Phönix aus der Asche?
Autor (Datum des Eintrages): Pfandbrief  (11.05.12 14:51:29)
Beitrag: 35,633 von 35,982 (ID:43153085)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online