Fenster schließen  |  Fenster drucken

<p align=justify>Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------<p>ISRA VISION SYSTEMS AG: Weiterhin erfolgreiches Geschäft im 3. Quartal 2000/2001<p>
Fortgesetztes profitables Wachstum Gesamtleistung und Gewinn im 3. Quartal
2000/2001 deutlich über 50 % gesteigert<p>Darmstadt, 31. August 2001 ISRA VISION SYSTEMS AG teilt heute die Ergebnisse
zum Ende des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2000/2001 mit
(Geschäftsjahresende ist 30.09.2001). Mit einer Gesamtleistung per 30.06. von DM
24,8 Mio. (Vorjahr DM 14,1 Mio.) konnte eine Steigerung um 76% erreicht werden.
Dabei erzielte das Unternehmen eine Verbesserung der EBT - Marge auf 11% bzw.
DM 2,8 Mio. (Vorjahr 8% bzw. DM 1,1 Mio.). Die Bruttomarge lag mit DM 12,7 Mio.
weiterhin mit 51% der Gesamtleistung erfreulich hoch. Die Bilanz ist auch zum
Ende des dritten Quartals geprägt von einer hohen Eigenkapitalquote von 88%, die
zusammen mit DM 15,6 Mio. an flüssigen Mitteln und einem operativen positiven
Cash-flow eine solide Basis für die Zukunft darstellt.
Wesentlich wurde das Wachstum durch das gute Geschäft in den europäischen
Standorten beeinflusst. In den von ISRA fokussierten Märkten hält der Zwang zur
Automatisierung und damit zur Nutzung der Kostensenkungspotentiale trotz der
schwachen Konjunktur an. Insbesondere im Glas-, Kunststoff- und Automobilbereich
kann ISRA auf einen positiven Geschäftsverlauf zurückblicken. In Nordamerika
zeigt die intensive Vertriebsarbeit im vierten Quartal erste Anzeichen der
Erholung. Aufbauend auf einem erwartungsgemäß guten Auftragsbestand und einem
soliden Vertriebspotential erwartet das Unternehmen auch im letzten Quartal des
Geschäftsjahres ein positives Ergebnis. Basis für die strategische Entwicklung
des Unternehmens bleibt die gegenüber konjunkturellen und saisonalen
Schwankungen robuste Ausrichtung auf mehrere Segmente (Robot, Surface und
Quality Vision) in unterschiedlichen Branchen. Die Umsetzung dieser Strategie
wird insbesondere getragen von Investitionen im Bereich Forschung und
Entwicklung sowie vom fortgesetzten internationalen Ausbau des Vertriebs im
Kerngeschäft nieder, ergänzt um Akquisitionen und dem konzentrierten Blick auf
Profitabilität.
Der vollständige Bericht ist im Internet abrufbar unter http://www.isra.de.<p>
Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 31.08.2001
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 548810; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München, Stuttgart<p>
310815 Aug 01<p><br><br>Autor: import DGAP.DE (),08:17 31.08.2001</p>
 
aus der Diskussion: DGAP-Ad hoc: ISRA VISION SYSTEMS AG <DE0005488100> deutsch =
Autor (Datum des Eintrages): ad_hoc  (31.08.01 08:17:06)
Beitrag: 1 von 1 (ID:4326758)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online