Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo Timburg,

ich würde an Deiner Stelle erst einmal nichts kaufen, sondern sparen.
Die Deutsche Post werde ich vielleicht für 10,00 Euro kaufen, aber nie über 12,00 Euro.
Im Einkauf liegt der Gewinn!

Die deutschen Versorger sind ein großes Problem. Langfristig könnte man an RWE denken, obwohl E.on z. Z. gerade besser läuft (glaube ich).

Wenn ich kaufe, dann fällt erst einmal der Kurs. Es gibt einen Spread, den ich mit bezahlen muss.

Hansi
 
aus der Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Autor (Datum des Eintrages): hansi11  (30.06.12 18:11:17)
Beitrag: 98 von 39,845 (ID:43339175)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online