Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]44579123[/posting]Dann bist du also Beamter, das steht jetzt schon mal fest und erklärt auch deine Position.

Die Kassen sind leer, an allem wird gespart, über 50% aller Steuern fließen in den Beamtenapparat und du stellst dich hin und behauptest das wäre richtig und alternativlos.

Wie soll deiner Meinung nach dieses Szenario aufgehalten werden, wie sollen wir jemals unseren Schuldenberg, den wir zu Hauptsache auch dem Bürokratiemonster samt ihren Beamten aufgebaut haben, jemals wieder abtragen.

Erkläre du bitte schön den zukünftigen Rentnern, dass sie auf einen Teil ihrer Renten verzichten/versteuern müssen, Menschen die ein Leben lang gearbeitet haben und keine 1500 € bleiben. Dagegen ein Beamten im Schnitt mit 58 Jahren nach kurzfristiger Beförderung mit 2500 € und mehr sicher in Pension geht.

Das musst du mir erklären!!!
 
aus der Diskussion: Aufgepasst !!! Die Räuber ....
Autor (Datum des Eintrages): buchi1971  (07.05.13 09:01:56)
Beitrag: 21 von 42 (ID:44579363)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online