Fenster schließen  |  Fenster drucken

DIE VIERZEHN BAUTEIL-GESETZE

1. Ein kostspieliger chip,geschützt durch eine schnell wirkende sicherung,wird die sicherung schützen,indem er zuerst durchbrennt.

2. Bauteile funktionieren so lange und wirklich nur solange,bis sie die eingangskontrolle passiert haben.

3. Nachdem du bereits alle halterungsschrauben am computer entfernt hast,wirst du feststellen,daß du die falsche abdeckung entfernt hast.

4. Nachdem eine abdeckung durch 16 schrauben gesicht wurde,wirst du feststellen,daß du ein anschlusskabel oder eine steckbrücke vergessen hast.

5. Jeder schaltkreis,der entwickelt wird,enthält zumindest zwei teile,die nicht erhältlich sind und zweu teile,die noch entwickelt werden müssen.

6. Nachdem der computer wieder in betrieb genommen wurde,findest du restliche teile auf dem arbeitsplatz.

7. Toleranzen werden sich in eine richtung zum zwecke der größten schwierigkeiten beim montieren ansammeln.

8. Die steckplätze oder chipsockel,in die du etwas einstecken oder einbauen willst,sind am schlechtesten zugänglich.

9. Für alle komplizierten montagen brauchst du drei hände.

10. Für alle einfachen montagen brauchst du vier hände.

11. Gehäusebohrungen sind ein zehntel millimeter zu klein.

12. Ein exact abgeschnittenes kabel ist immer fünf millimeter zu kurz.

13. Bohrungen mit dem richtigen durchmesser sind an der falschen stelle.

14. Muttern passen nie auf überzählige schrauben.

15. Der einzig verfügbare steckplatz ist für die einzubauende steckkarte zu kurz.

16. Aufzeichnungen und pläne haben ihren eigenen künstlerischen wert,aber mit der realen situation haben sie nichts zu tun.

17. Die wahrscheinlichkeit des verschwindens eines bauteils ist direkt proportional zu seiner wichtigkeit.

18. Die wahrscheinlichkeit des ausfalls eine bauteils ist umgekeht proportional zu seiner wiederbeschaffbarkeit.

19. Die lieferbarkeit eines bauteils ist umgekehrt proportional zu den zusicherungen des verkäufers.

20. Um eine n-polige verbindung herszustellen hat man einen n+1 poligen stecker und eine n-1 polige buchse.


MODEM - VERSCHÄRFUNGEN

1. Das mitgelieferte kabel ist immer zu kurz,um es mit der telefondose zu verbinden.

2.In jedem anderen fall kommst du nicht mehr an die steckdose.

AKKU - BANALITÄT

Der notebook-akku ist immer eine minute vor dem nächsten speichern leer.
Je mehr ungespeicherten text man hat,um so schneller entleeren sich die akkus.
 
aus der Diskussion: MURPHYS + G E M E I N S T E + COMPUTERGESETZE
Autor (Datum des Eintrages): TOP@S  (01.10.01 14:56:22)
Beitrag: 17 von 117 (ID:4538532)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online