Fenster schließen  |  Fenster drucken

Tja HEXCHEN.....ich kann leider nichts mehr entdecken.......

hilfste mir suchen...???!!!

:)


Okay,here we go again...


EINGABEGERÄTE

Die computerindustrie bezeichnet tastatur,maus und trackball gerne als "Benutzerschnittstelle".Was unter konsequenter anwendung von MURPHYS COMPUTERGESETZEN eigentlich nichts anderes bedeuten kann,als das sich der benutzer geschnitten hat,wenn er meint,er könne mit einem dieser geräte vernünftig arbeiten.

Während eine tastatur dazu gemacht wurde,mit unlogischen cursorbewegungungen aus unübersichtlichen menüs schwerverständliche befehle auszuwählen,die besser per maus angewählt werden,dienen maus und trackball dazu mit unlogischen maus- und trackballbewegungen,aus unübersichtlichen menüs schwerverständliche befehle auszuwählen,die besser per tastatur angewählt werden und dabei satz,inalt,subjekt und objekt durch lange und komplizierte satzkonstruktionen durcheinanderzuwürfeln,bis es author,lektor,leser und textverarbeitungsprogramm schwindelig wird.

Wirklich zukunftsorientierte computerbesitzer verwenden deshalb spracheingabegeräte.Erst mit diesen ist es möglich die höchste stufe des mißverstehens zwischen computer und bediener zu erreichen.


TASTATUR-ERKENNTNISSE

1. Deine tastatur hat immer eine taste weniger,als dein bevorzugtes programm unterstützt.

2. Deine tastatur hat immer eine taste zuviel,die kaputt gehen kann und wird.


MAUS-ERKENNTNISSE

Kaufst du dir eine drei-tasten-maus,wirst du dein leben lang kein programm finden,das diese dritte taste unterstützt.In dem moment,wo du auf eine zwei-tasten-maus umsteigst,wirst du vorwiegend mit einem programm arbeiten müssen,daß die dritte taste sinnvoll einsetzt.


BARCODES-ERKENNTNISSE

Du wirst mit deinem barcodestift alles unwichtige fehlerfrei einlesen können:das etikett deines jackets genauso wie den preis der früstücksflocken.Nur an den barcodes,die dein programm ausgibt,wird er scheitern.


SYSTEMSTEUERUNGS-ERKENNTNISSE

1. Deine mauszeigergeschwindigkeit ist zu hoch oder zu niedrig.

2. Stimmt deine mauszeigergeschwindigkeit,ist deine doppelklickgeschwindigkeit zu hoch oder zu niedrig.

3. Ist deine maus richtig eingestellt,ist deine tastaturwiederholrate zu niedrig oder zu hoch.


ICON-ANWENDUNGEN

1.Wenn du zu schnell auf das icon klickst,tut sich nichts,weil du zu schnell geklickt hast.

2. Wenn du zu langsam auf das icon klickst,tut sich nichts,weil du zu langsam geklickt hast.

3. Wenn du nur einmal auf das icon klickst,tut sich nichts,weil du nur einmal geklickt hast.

4. Wenn du in der richtigen geschwindigkeit zweimal auf das icon klickst,tut sich nichts,weil du nur einmal hättest klicken dürfen.

5. Ansonsten tut sich nichts,weil windows abgestürtzt ist.

6. Im web tut sich nie was,außer das der gebührenzähler tickt.
 
aus der Diskussion: MURPHYS + G E M E I N S T E + COMPUTERGESETZE
Autor (Datum des Eintrages): TOP@S  (02.10.01 10:51:59)
Beitrag: 26 von 117 (ID:4544662)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online