Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]45064267[/posting]aus dem Bundesanzeiger:

Babylon Capital AG
Frankfurt am Main
- WKN A0DPQS -

Die Notiz der Aktien der Babylon Capital AG im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse und in der Folge auch an der Börse Berlin wurde seitens der jeweiligen Börse mit Ablauf des 14.12.2012 eingestellt. Somit sind die Aktien der Gesellschaft nicht mehr börslich handelbar. Für die Zukunft ist derzeit auch nicht geplant eine erneute börsliche Handelbarkeit herzustellen.

Dies vorausgeschickt bietet die Gesellschaft auf erneuten Wunsch verkaufswilliger Aktionäre und auf Grundlage der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 21. Juni 2010 an, bis zu 50.000 auf den Inhaber lautende Aktien im rechnerischen Nennwert von je € 1,- zum Preis von € 1,90 je Aktie zu erwerben.

Interessierte Aktionäre haben die Möglichkeit, in der Zeit vom 21.01. bis 14.02.2014 verbindliche Verkaufsangebote bei der Gesellschaft abzugeben. Formulare hierfür sind bei der Gesellschaft erhältlich und im Internet unter http://www.babylon-ag.de abrufbar. Nach Ablauf der Angebotsfrist erfolgt die Zahlung des Kaufpreises Zug um Zug nach Lieferung der Aktien an die Gesellschaft. Sofern die Zahl der angedienten Aktien das Volumen dieses Angebots überschreitet behält sich die Gesellschaft eine Rationierung vor. Ebenfalls vorbehalten bleibt eine Verlängerung der Angebotsfrist.

Bei Abwicklung über eine Bank ist die bankübliche Provision vom Veräußerer zu tragen.

Anschrift: Langenstraße 52-54, 28195 Bremen, Tel.: 0421-244 00 94-0, Fax: 0421-244 00 94 -1, e-Mail: info@babylon-ag.de



Der Vorstand
 
aus der Diskussion: Babylon - was ist denn da los??
Autor (Datum des Eintrages): Muckelius  (20.01.14 16:15:20)
Beitrag: 1,059 von 1,075 (ID:46261185)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online