Fenster schließen  |  Fenster drucken

Gewinnwarnung !


http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-03/29847653…

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG - Gewinnwarnung
Im Rahmen der Aufstellung des Konzernabschlusses der HCI HAMMONIA SHIPPING AG zum 31.12.2013 hat sich heute herausgestellt, dass das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013 aufgrund von Sondereffekten deutlich niedriger als geplant ausfallen und einen nachhaltig negativen Einfluss auf die Vermögenlage haben wird. Das Unternehmen geht von einem Konzernverlust nach IFRS in Höhe von rund 42 Mio. EUR aus. Ursächlich hierfür sind im Wesentlichen nicht liquiditätswirksame Wertminderungen (Impairments) auf das Anlagevermögen in Höhe von rd. 38 Mio. EUR. Davon wurden Abschreibungen in Höhe von rd. 14 Mio. EUR bereits im Halbjahresfinanzbericht berücksichtigt. Diese aus Gründen der kaufmännischen Vorsicht zu bildenden außerplanmäßigen Abschreibungen betreffen im Wesentlichen die in Einnahmepools fahrenden Schiffe der Flotte. Ohne Berücksichtigung dieses Sondereffektes würde der Konzernverlust im Einklang mit der bisherigen Ergebnisprognose rd. 4 Mio. EUR betragen. Die Eigenkapitalquote des Konzerns reduziert sich durch den Konzernverlust auf rd. 25 % (Vorjahr: rd. 28 %), wobei Anteile Dritter im Konzern gemäß IFRS als Fremdkapital behandelt werden.
31.03.2014

 
aus der Diskussion: HCI HAMMONIA SHIP- Wird das noch was mit der Dividende?
Autor (Datum des Eintrages): Merrill  (31.03.14 17:12:54)
Beitrag: 26 von 31 (ID:46739127)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online