Fenster schließen  |  Fenster drucken

Ach so, jährliche Anfangsrendite wird mit 12 Jahresmieten gerechnet und bei der ehrlichen kommen nur 10 zum ansatz, weil da schon die Weihnachtsgeschenke der Mieter und einiger Schadensersatz für Ärger, den man übers Jahr so hatte abgesetzt ist. Das hatte ich jetzt ganz vergessen.

Ich stimme auch zu, wenn man sich umschaut wird man auch höhere Anfangsrenditen bei Privatangeboten finden können, während der professionelle Angebotsmarkt natürlich durch Vertriebskosten usw immer etwas teurer ist. Die qm Preise in der Zeitung sind eben das abgestimmte Niveau der professionellen Anbieter und die Statistken können sich ja fast nur daran orientieren.
 
aus der Diskussion: Einzelne ETW als Kapitalanlage
Autor (Datum des Eintrages): honigbaer  (29.06.14 13:15:17)
Beitrag: 14 von 29 (ID:47228384)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online