Fenster schließen  |  Fenster drucken

Auszug aus dem 1.Halbjahresreport 2001:

... Die Einführung gebührenpflichtiger Dienste war die Grundlage für das neue Geschäftsmodell, von dem FortuneCity glaubt, daß es zu positivem Kapitalfluß und Rentabilität führen wird. Die Zahl der Abonnementkunden für gebührenpflichtige Dienste wuchs um ca. 32% in drei Monaten, und die Wachstumsrate steigt weiterhin stark ...

Na da bin ich mal auf die Zahlen am 13.November gespannt ...
 
aus der Diskussion: FORTUNECITY EXPLODIERT! ZIEL 1 €!!!
Autor (Datum des Eintrages): IzKo  (06.11.01 14:49:19)
Beitrag: 23 von 38 (ID:4807505)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online